AGB

§ 1 Stornierungen

Die Buchungen sind nicht erstattungsfähig. Wenn Sie stornieren müssen, bemühen wir uns, Ihre Buchung auf das nächste verfügbare Zeitfenster zu ändern, können jedoch die Verfügbarkeit nicht garantieren.

§ 2 Zutritt 

Bitte beachten Sie vor der Buchung alle relevanten Corona-Regelungen des Veranstalters bzw. der Landesregierung Baden-Württemberg (ggf. Maskenpflicht im Außenbereich des Geländes). In den Iglus selbst besteht keine Maskenpflicht analog zum allgemeinen Restaurant-Betrieb in der Gastronomie.

*Änderungen seitens der Landes- bzw. Bundesregierung vorbehalten

§ 3 Corona-Bestimmungen

Mit der Buchung Ihres Iglu-Zeitfensters erklären Sie sich zudem damit einverstanden, alle aktuellen Bestimmungen des Veranstalters des Baden-Badener Christkindelsmarktes, sowie die tagesaktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg einzuhalten. 

§ 4 Ereignisse aufgrund höherer Gewalt

Sollte der Christkindelsmarkt seitens des Veranstalters oder der Landes- bzw. Bundesregierung aufgrund von außergewöhnlichen Ereignissen höherer Gewalt (Pandemien, Krieg, Naturkatastrophen, Energiekrise etc.) abgesagt werden müssen oder aus Gründen, die wir als Veranstalter nicht schuldhaft zu vertreten haben, behalten wir pro Teilnehmer eine Gebühr in Höhe von 10,00 €, sowie für Kinder (6-14 J.) 5,00 € als Verwaltungspauschale ein. Der Restbetrag würde Ihnen in diesem außergewöhnlichen Fall sodann anteilig erstattet werden.

Verwaltungspauschale

Erwachsene        10,00 €

Kinder (6-14 J.)   5,00 €

Wir weisen nochmals auf § 1 hin, dass grundsätzlich alle Buchungen nicht erstattungsfähig sind. Eine Rückerstattung würde lediglich anteilig in o.g. Fall erfolgen.

 

Mit der Buchung erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich einverstanden.